Artist-Management in Medienunternehmen: Lavieren zwischen - download pdf or read online

By Susanne Knittel

Susanne Knittel zeigt die besondere Rolle von Artists als Kreativressourcen von Medienunternehmen. Sie stellt mit dem Kreativressourcen-Lebenszyklus einen Bezugsrahmen vor und entwickelt darauf basierend ein Konzept für das strategische administration von Artists.

Show description

Read or Download Artist-Management in Medienunternehmen: Lavieren zwischen Ökonomie und Kreativität (Schriften zur Unternehmensentwicklung) (German Edition) PDF

Similar business & economics in german_1 books

Read e-book online Die Deutsche Bundesbank. Organisation, Aufgaben und PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, word: 2,0, Hochschule für Politik München, Sprache: Deutsch, summary: „Nicht alle Deutschen glauben an Gott, aber alle glauben an die Bundesbank“ (Jaques Delors). Als am 1. Januar 1876 die Reichsbank als erste deutsche Zentralnotenbank ihre Geschäfte aufgenommen hatte, glaubte wohl noch niemand daran, dass diese Gründung zu einer solch großen Erfolgsgeschichte werden würde.

Gesetze zum Nachschlagen: Kreditwesengesetz – - download pdf or read online

Im Tagesgeschäft ergibt sich immer die Notwendigkeit, einschlägige Gesetzestexte nachzuschlagen. Wir haben uns entschieden- Kreditwesengesetz - Solvabilitätsverordnung - Liquiditätsverordnung - Großkredit- und Millionenkreditverordnungals praktisches Ringbuch herauszugeben.

Michael Bandl,Dirk Oder's Prozesskostenrechnung: Lagerdienstleister. PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, word: 1,3, Hochschule Pforzheim (Logistik), Veranstaltung: Distributionslogistik, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit enthält eine Aufreihung der Prozesse bei Lagerdienstleistern sowie Möglichkeiten diese in Kennzahlen zu fassen und in shape einer Prozesskostenrechnung als Angebotsbasis zu nutzen.

Journalismus. Macht. Wirklichkeit: Wozu Journalismus dient. by Andreas Koller,Folker Hanusch PDF

Journalismus – wozu? Das fragt sich so mancher in einer Zeit, in der jedermann in den sozialen Medien und auf seinem web publication selbst Journalist spielen kann. Andreas Koller meint: Gerade in einer solchen Zeit ist professioneller, recherchierender, analysierender Journalismus wichtiger denn je. Nur Profijournalisten können den Informationsüberfluss, der täglich aus allen Kanälen auf die Menschheit schwappt, nach objektivierbaren Kriterien filtern, inhaltlich einordnen, kurz gesagt: Informationsmüll von tatsächlichen Informationen unterscheiden.

Additional resources for Artist-Management in Medienunternehmen: Lavieren zwischen Ökonomie und Kreativität (Schriften zur Unternehmensentwicklung) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Artist-Management in Medienunternehmen: Lavieren zwischen Ökonomie und Kreativität (Schriften zur Unternehmensentwicklung) (German Edition) by Susanne Knittel


by Thomas
4.4

Rated 4.53 of 5 – based on 9 votes